Studium

Instrument

  • Violine
  • Cello
  • Klavier

Schüler

Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 20 Jahren.
Musikalisch begabte Kinder beginnen in der Regel ihr Studium sehr früh (im Alter von fünf bis sechs Jahren). Fortgeschrittenen Schülern steht der spätere Eintritt in die Schule natürlich jederzeit offen.

Das Lerntempo wird individuell und in Übereinstimmung mit der Entwicklung und den Bedürfnissen des Kindes bestimmt und angepasst. Es besteht immer die Möglichkeit, in eine andere Unterrichtsstufe zu wechseln.

Wir bieten drei Kategorien von Einzelunterricht an:

1. Basic

Der Regelunterricht eignet sich besonders für Anfänger sowie für Fortgeschrittene aller Stufen, die keinen Intensivunterricht benötigen oder wünschen.

1 Lektion pro Woche:

  • 30 Minuten: CHF 60.-
  • 45 Minuten: CHF 90.-
  • 60 Minuten: CHF 110.-

Optional:

  • Ein bis drei Vorspiele pro Jahr
  • Musiktheorie (Gruppenunterricht) einmal pro Woche
  • Stufentests (vom Verband der Züricher Musikschulen)
  • Kammermusik auf Anfrage

2. Advanced:

Der Intensivunterricht richtet sich an musikalisch begabte Kinder, die bereit sind, die dafür nötige Zeit zu investieren. Er eignet sich auch für Kinder, deren Eltern keine Möglichkeit haben, ihnen beim Üben zu Hause zu helfen.

2 Lektionen pro Woche:

  • 30 Minuten: CHF 55.-
  • 45 Minuten: CHF 80.-
  • 60 Minuten: CHF 100.-

Empfohlen:

  • Teilnahme an den von der Schule organisierten Meisterkursen
  • Öffentliche Konzerte in der Schweiz organisiert von der Schule
  • Musiktheorie (Gruppenunterricht) einmal pro Woche
  • Kammermusik auf Anfrage
  • Stufentests (vom Verband der Züricher Musikschulen)

Schüler im Intensivunterricht, welche regelmässig und intensiv zu Hause üben, Fortschritte machen und an den Konzerten der Schule teilnehmen, erhalten ein Stipendium in Form eines reduzierten Schulgeldes.

3. Professional:

Das Förderprogramm richtet sich an musikalisch hochbegabte Kinder, die den Wunsch haben, sich der Musikausbildung intensiv zu widmen, die das Studium an einem Musikgymnasium oder einer entsprechenden Sekundarschule planen, die sich später für eine Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule vorbereiten möchten oder die einfach ein musikalisch sehr hohes Niveau erreichen möchten.

2-4 Lektionen pro Woche:

  • 60 Minuten: CHF 90.-

Sehr empfohlen:

  • 10 bis 15 Konzerte pro Jahr (organisiert von der Schule)
  • Teilnahme an allen von der Schule organisierten Meisterkursen
  • Teilnahme an Meisterkursen der Zakhar Bron Akademie (nach Absprache mit der Akademie)
  • Musiktheorie (Gruppenunterricht) einmal pro Woche
  • Teilnahme an Wettbewerben (nach Absprache mit der Schule)
  • Auftritte an internationalen Festivals in der Schweiz und im Ausland

Schüler im Förderprogramm erhalten ein Stipendium in Form eines reduzierten Schulgeldes sowie eine Unterstützung bei der Teilnahme an den von der Schule organisierten Meisterkursen.

Gruppenunterricht

1. Musiktheorieunterricht

Die Musiktheorie gehört zu den wichtigsten Fächern im Rahmen der Musikausbildung. Die Musiktheorie fördert das Gedächtnis, die Gehörbildung, das Rhythmusgefühl, die Kreativität bezogen auf die Improvisation und die Komposition, und macht mit den theoretischen Grundlagen der Musik vertraut.

Der Musiktheorieunterricht findet 1 mal wöchentlich (45 min) statt.

Gruppenunterricht (Musiktheorie 3-4 Kinder) 45 min CHF 30.-

2. Ensemble und Kammermusik

Gemeinsames Musizieren bereitet Kindern nicht nur grosse Freude, sondern gibt ihnen auch die Gelegenheit ihr Wissen und Können untereinander auszutauschen, voneinander zu lernen und Freundschaften zu schliessen.

  • Gruppenunterricht (2-4 Kinder) 60 min CHF 45.- oder CHF 35.-

Schulreglement

Hier finden Sie die Anmeldung zum Unterricht und das Schulreglement

Schulkalender

Schuljahr 2018/2019:

  • 1. Semester: 20. August 2018 – 10. Februar 2019
  • 2. Semester: 18. Februar 2019 – 07. Juli 2019

Den Ferienkalender für das Schuljahr 2018/2019 finden Sie hier