FORTSETZEN DER TRADITION

Unsere Schule beruht auf der traditionsreichen russischen Violinenschule, zu deren bekanntesten Interpreten und Pädagogen mit Weltruhm zweifellos auch Professor Zakhar Bron gehört.

Leopold Auer

Leopold von Auer leistete einen enormen Beitrag für die Entwicklung der russischen Geigenkunst.

Weiterlesen »

Pyotr Stolyarsky

Petr Stoljarski war Pädagoge nicht nur von Beruf, sondern von Berufung. Sein unermüdlicher Einsatz für die musikalische Ausbildung der Kinder und die Liebe zu Kindern ist beispiellos.

Weiterlesen »

David and Igor Oistrakh

David Oistrakh gilt als einer der grössten Geiger seiner Zeit und als einer der charakteristischsten Vertreter der russischen Schule.

Weiterlesen »

Zakhar Bron

Zakhar Bron gehört zu den Pädagogen, die ein einzigartiges pädagogisches System geschaffen haben.

Weiterlesen »

STUDENTS OF ZAKHAR BRON

During his amazing career Professor Zakhar Bron taught to play violin more than one hundred students. His most famous students are listed below:

Vadim Repin

Solist, Gewinner des Internationalen Königin Elisabeth Wettbewerbs, des Internationalen Wieniawski Wettbewerbs für junge Geiger und des Internationalen Tibor Varga Violinwettbewerbs.

Maxim Vengerov

Solist, Dirigent, Gewinner des Internationalen Wieniawski Wettbewerbs für junge Geiger, des Internationalen Carl Flesch Wettbewerbs und des Davidoff Preises.

Natalia Prischepenko

Bis 2012 erste Geigerin im Artemis Quartett, Professorin an der Universität der Künste in Berlin, Gewinnerin des Internationalen Paganini Violinwettbewerbs, des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD für Streichquartett, des 5. Internationalen Violinwettbewerbs in Tokio, Preisträgerin des Internationalen Königin Elisabeth Wettbewerbs und des Internationalen Wieniawski Wettbewerbs für junge Geiger.

Nikolai Madoyan

Solist, Gewinner des Internationalen Kulenkampff Violinwettbewerbs, Preisträger des Internationalen Wieniawski Wettbewerbs für junge Geiger, des 5. Internationalen Violinwettbewerbs in Tokio und des Russischen Nationalen Violinwettbewerbs.

Ilia Konovalov

Erster Konzertmeister des Israel Philharmonie Orchester unter der Leitung von Zubin Mehta, Preisträger des Internationalen Wieniawski Wettbewerbs für junge Geiger und des Russischen Nationalen Violinwettbewerbs.

Vadim Gluzman

Solist, Professor an der Roosevelt Universität (USA) und Preisträger des Russischen Nationalen Violinwettbewerbs.

Marina Koifman

Professorin an der Hochschule Novosibirsk (Russland) und Preisträgerin des Russischen Nationalen Violinwettbewerbs.

Yuri Volgin

Assistent von Professor Zakhar Bron an der Escuela Superior de Musica Reina Sofia und Professor an der Barcelona Escola Superior de Musica de Catalunya.

Daniel Hope

Solist, Preisträger des Klassischen BRIT Preises, des Deutschen Schallplattenpreises und fünf ECHO Klassik-Preisen.

Linus Roth

Solist, Gewinner des Internationalen Wettbewerbs für junge Geiger in Novosibirsk, des Deutschen Musikwettbewerbs, Preisträger des Internationalen Wieniawski Wettbewerbs für junge Geiger und des Internationalen Joseph Szigeti Musikwettbewerbs.

Sayaka Shoji

Solistin, Gewinnerin des Internationalen Wieniawski Wettbewerbs für junge Geiger, des Mozart Wettbewerbs für junge Geiger, des Internationalen Viotti Wettbewerbs und des Internationalen Paganini Violinwettbewerbs.

Daishin Kashimoto

Erster Konzertmeister am Berliner Philharmonie Orchester, Gewinner des Internationalen Kulenkampff Violinwettbewerbs, des Davidoff Preises, des Internationalen Fritz Kreisler Violinwettbewerbs, des 6. Internationalen Menuhin Violinwettbewerbs für junge Geiger, des Internationalen Marguerite Long-Jacques Thibaud Wettbewerbs für Klavier und Violine, des Stradivarius Violinwettbewerbs und Preisträger des Internationalen Wieniawski Wettbewerbs für junge Geiger.

Vera Martinez Mehner

Erste Geigerin im Casals Streichquartett, Gewinnerin des Internationalen Kloster Schöntal Violinwettbewerbs, des Internationalen Wieniawski Wettbewerbs für junge Geiger, des Londoner Internationalen Wettbewerbs für Streichquartett, des Internationalen Johannes Brahms Wettbewerbs, Preisträgerin des Preises der Stadt Barcelona für Casals Quartett und des Spanischen Nationalen Musikpreises.

Karina Kuzumi

Erste Konzertmeisterin des Stuttgarter Philharmonie Orchesters und Preisträgerin des Internationalen Joseph Szigeti Musikwettbewerbs.

Latica Honda-Rosenberg

Professorin an der Berliner Universität der Künste, Preisträgerin des Internationalen Königin Elisabeth Wettbewerbs, des Internationalen Violinwettbewerbs in Tokio und des Internationalen Tschaikovsky Wettbewerbs.

Keisuke Okazaki

Zweiter Konzertmeister des Zürcher Opernorchesters und Preisträger des Internationalen Wieniawski Wettbewerbs für junge Geiger.

ZAKHAR BRON AKADEMIE

Internationale und Schweizerische Schüler und Schülerinnen erhalten die einzigartige Gelegenheit, vier bis sechs mal jährlich an Meisterklassen von Professor Bron teilzunehmen.
Die Auseinandersetzung mit weltbekannten Musikern, die beim Interlaken Classics Festival auftreten, erweitert den musikalischen Horizont unserer Schülerinnen und Schüler und unterstützt die Entfaltung ihrer Kreativität.
Weitere Informationen finden Sie unter der Website der Akademie